Die Geschichte von Bali

1500 v. Chr. Bali wurde vermutlich von Einwanderern aus Südindien besiedelt
990 n. Chr. erstes Königreich auf Bali
1478 Gelgel Dynastie – die hinduistische Oberschicht zog von Java nach Bali (wurde vom Islam verdrängt). Der König regierte von Klungkung aus. Provinzen verselbständigten sich und ihre Rajas (Herrscher) wurden zu eigenen Königen.
1846 bis 1942 wurde Bali von den Holländern besetzt
bis 1945 wurde Bali im 2. Weltkrieg von den Japanern besetzt
August 1945 Bali wurde als unabhängig erklärt und ist seit diesem Zeitpunkt Teil Indonesiens