Nach oben

Bolivien

Bolivien: Fakten und ein Überblick für deine Rundreise
Lisa | 14.10.2018

Bolivien: Fakten und ein Überblick für deine Rundreise

Wo findet man Küste, Gebirge und Regenwald in Bolivien? In diesem Beitrag kannst du dir erstmal einen Überblick über das Land verschaffen.

Touristische Regionen

Man kann Argentinien in 6 geografische Regionen unterteilen:

  • La Paz
  • Cordilleras & Yungas
  • Amazon
  • Central Valleys
  • Southern Altiplano
  • Eastern Lowlands

Bolivien-Map

La Paz

La Paz liegt auf über 3.500 Metern über dem Meeresspiegel inmitten des Hochlands.

Cordilleras & Yungas

Diese Region umfasst eine große Vielfalt an Landschaften: Subtropische Täler, weite Ebenen, die aufsteigenden Gipfel der Anden und im Mittelpunkt des Ganzen der Titikakasee mit seinen beeindruckenden Blautönen.

Amazon

Ungefähr ein Drittel des Landes liegt in der Wildnis des Amazonasbeckens. Der bolivianische Amazonas, auch Beni genannt, befindet sich etwa 1.000 km vom eigentlichen Río Amazon entfernt. Nicht die komplette Region wird von Regenwald bedeckt, sondern es gibt hier auch große Teile Wüste.

Central Valleys

Zwischen der Kälte des Altiplano und der Hitze des Tieflands liegen diese zentralen Täler. Sie zählen zu den fruchtbarsten und bewohnbarsten Gebieten Boliviens.

Southern Altiplano

Dieses Hochplateau liegt zwischen den östlichen und westlichen Ketten der Anden. In dieser Region liegt der berühmte Salzsee Salar de Uyuni. Ansonsten hat das Altiplano die Hauptbedeutung in seinem reichen Mineralvorkommen.

Eastern Lowlands

Inmitten der Lowlands liegt die Stadt Santa Cruz. Sie ist ein wichtiger Verkehrs­knoten­punkt und idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in die Region. Besonders der Amboró Nationalpark ist ein Highlight.

Saison und Reisezeit

Das Klima schwankt in Bolivien eher aufgrund der Topographie als zwischen den Jahreszeiten. Im Juni und Juli kann es in den Höhenlagen allerdings sehr kalt werden. Das ist allerdings dann auch die beste Zeit für Trekkingtouren, denn der Himmel ist dann kristallklar. Die Regenzeit dauert ungefähr von November bis März.

Die Hauptreisezeit in Bolivien liegt zwischen Mai und Oktober.

Wichtige Telefonnummern

In Bolivien gibt es keine einheitliche Notrufnummer.

Man sollte

  • die 120 für die Polizei,
  • die 165 als Notruf und
  • die 119 für die Feuerwehr
wählen.

Städte

Die größte Stadt Boliviens (gemessen an der Einwohnerzahl) ist Santa Cruz de la Sierra mit 1,3 Mio. Einwohnern. Cochabamba und La Paz folgen mit jeweils knapp 1 Mio. Einwohnern. Die Hauptstadt Sucre hat gerade mal etwas über 200.000 Einwohner.

Bolivien-Map

Flughäfen

In Argentinien gibt es jede Menge Flughäfen. Der größte internationale Flughafen (EZE) befindet sich in Buenos Aires. In der Tabelle findet ihr eine Übersicht der bekanntesten Flughäfen inklusive Airport Codes. Aktuell fliegt die Lufthansa täglich von Frankfurt aus mit einem Direktflug nach Buenos Aires. Auf der Karte weiter oben seht ihr, wo genau sich die Flughäfen in Argentinien befinden.

Stadt Name des Flughafens Flughafen Code
Cochabamba Jorge Wilstermann International Airport CBB
Cobija Cap. Anibal Arab Airport CIJ
La Paz / El Alto El Alto International Airport LPB
Potosí Cap. Nicolas Rojas Airport POI
Rurrenabaque Rurrenabaque Airport RBQ
Sucre Alcantari Airport SRE
Trinidad Tte. Av. Jorge Henrich Arauz Airport TDD
Tarija Cap. Oriel Lea Plaza Airport TJA
Uyuni Uyuni Airport UYU
Santa Cruz Viru Viru International Airport VVI

Bei Flight Connections und Flights From kann man sich übrigens einen guten Überblick verschaffen, von welchem Flughafen man wo hin kommt.

Per Facebook teilen
Per Twitter teilen
Per WhatsApp teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.

Neu bei Instagram

Noch keine Fotos vorhanden

Neu bei YouTube
Weltreise - Kategorien
Gefühle
Planung
Equipment
Kosten
Suchst du etwas Bestimmtes?

Deine Plattform für Reiseinspiration