Nach oben

Weltreise-Planung

Gesetzliche Krankenversicherung während der Weltreise
Lisa | 15.06.2017

Gesetzliche Krankenversicherung während der Weltreise

Was muss man im Hinblick auf die gesetzliche Krankenkasse während einer Weltreise und bei der Rückkehr beachten? Wann kann man sich von der Krankenkasse abmelden? Sollte man Beiträge für eine Anwartschaft bezahlen?

Für wen besteht Versicherungspflicht in der gesetzlichen Krankenversicherung in Deutschland?

In Deutschland gilt eine Versicherungspflicht für die gesetzliche Krankenversicherung. Wer genau sich versichern muss, ist in §5 Sozialgesetzbuch V geregelt. Übersteigt man ein gewisses Brutto-Jahreseinkommen (Versicherungspflichtgrenze), kann man sich entweder freiwillig gesetzlich oder privat versichern. Im Jahr 2017 liegt diese Grenze bei 57.600 EUR Bruttoeinkommen pro Jahr. 

Was mache ich mit der gesetzlichen Krankenversicherung während einer Weltreise?

Die Optionen variieren je nachdem wie du vorher versichert warst, wie lange du abwesend sein wirst und was du nach deiner Rückkehr vorhast:

  • Weiterhin in der gesetzlichen Krankenversicherung bleiben und den Mindestbeitrag zahlen
  • Eine Anwartschaftsversicherung abschließen
  • Die Mitgliedschaft in der gesetzlichen Krankenversicherung kündigen

Weiterhin in der gesetzlichen KV bleiben und den Mindestbeitrag zahlen

Die Höhe des Beitrags für die gesetzliche Krankenversicherung richtet sich normalerweise prozentual nach deinem Einkommen. Hast du kein Einkommen, zahlst du den Mindestbeitrag. Bei unserer Krankenkasse (Hanseatische Krankenkasse) lag dieser im Jahr 2016 bei 170,43 EUR pro Monat. Das macht unserer Meinung nach nur Sinn, wenn du für einen kurzen Zeitraum auf Reisen gehst und dir der ganze Aufwand mit einer Kündigung der gesetzlichen Krankenversicherung zu groß ist.

HINWEIS: Beachte dabei bitte, dass du trotzdem unbedingt eine Auslandskrankenversicherung abschließen solltest, da du – zumindest außerhalb Europas – keinerlei Ansprüche bei der deutschen Krankenversicherung geltend machen kannst! Mehr dazu kannst du im Beitrag über die Auslandskrankenversicherung lesen.

Eine Anwartschaftsversicherung abschließen

Um die Rückkehr in die gesetzliche Krankenversicherung abzusichern, kann man eine sogenannte Anwartschaftsversicherung abschließen. Bei der HEK lag der Beitrag für eine Anwartschaftsversicherung bei 52,87 EUR pro Monat (Stand 2016). Das macht zum Beispiel dann Sinn, wenn man vor der Reise freiwillig gesetzlich versichert war und danach wieder ein Beschäftigungsverhältnis aufnimmt, bei dem man über der Versicherungspflichtgrenze liegt. Warst du vor deiner Reise gesetzlich pflichtversichert, benötigst du in der Regel keine Anwartschaftsversicherung, da die Krankenkasse dich wieder zurücknehmen muss. 

HINWEIS: Am besten fragst du bei deiner Krankenkasse nach, wie in deinem individuellen Fall die Sachlage ist und was am meisten Sinn macht. Wir dachten erst auch, dass sie uns bestimmt die Anwartschaft „andrehen“ wollen. Aber die Mitarbeiter bei unserer Krankenversicherung waren wirklich sehr auskunftsfreudig und wir haben uns gut beraten gefühlt.

Zwei super Artikel zum Thema findest du auf der Seite von Wireless Life: Mythos: Anwartschaft & Wiederaufnahme in die Krankenversicherung nach Auslandsaufenthalt und Gesetzliche Krankenversicherung: Kündigung und Wiederaufnahme bei Auslandaufenthalt.

Die Mitgliedschaft in der gesetzlichen KV kündigen

Aufgrund der Versicherungspflicht in Deutschland verlangen die gesetzlichen Krankenkassen entweder eine Abmeldebescheinigung aus Deutschland (bekommst du beim Einwohnermeldeamt) oder einen Nachweis über deine Auslandskrankenversicherung, die du für deine Langzeitreise abgeschlossen hast.

HINWEIS: Bist du freiwillig gesetzlich versichert, musst du gewisse Kündigungsfristen einhalten. Die Kündigungsfristen erfragst du am besten direkt bei deiner Krankenkasse. Bei der Hanseatischen Krankenkasse lag die Kündigungsfrist zum Zeitpunkt unserer Kündigung bei 2 Monaten zum Monatsende. Unsere Krankenkasse war so freundlich und hat den Beitrag aber auf den Tag genau abgerechnet und ich musste nicht den kompletten Monatsbeitrag bezahlen.

Was haben wir mit unserer gesetzlichen Krankenversicherung gemacht?

Gerne möchten wir dir verraten, wie wir das mit der gesetzlichen Krankenversicherung gehandelt haben. Zuerst aber nochmal ein paar Fakten zu unseren individuellen Fällen:

Ben

KV vor der Weltreise:
Hanseatische Krankenkasse (HEK), gesetzlich pflichtversichert

Job: 
gekündigt zum 30.06.

Agentur für Arbeit: 
arbeitslos gemeldet ab 01.07.

Wohnsitz in DE: 
abgemeldet zum 17.08.

Lisa

KV vor der Weltreise: 
Hanseatische Krankenkasse (HEK), freiwillig gesetzlich versichert

Job: 
gekündigt zum 31.07.

Agentur für Arbeit: 
arbeitslos gemeldet ab 01.08.

Wohnsitz in DE: 
abgemeldet zum 17.08.

Uns war vor allem wichtig, dass für uns beide ein lückenloser Versicherungsschutz gewährleistet ist. Und das sowohl für den Zeitraum zwischen Kündigung unserer Jobs und Abreise als auch sofort nach unserer Rückkehr.

Krankenversicherung

Ben und die gesetzliche Krankenversicherung

Ben war vor unserer Abreise in einem sozialversicherungspflichtigen Beschäftigungsverhältnis angestellt und gesetzlich pflichtversichert. Er hat seinen Job zum 30.06. gekündigt und sich zum 01.07. arbeitslos gemeldet. Auf Rückfrage bei unserer Krankenkasse bekamen wir folgende Aussage: 

Da es sich bei Ihrem Beschäftigungsverhältnis um ein versicherungspflichtiges Beschäftigungsverhältnis handelt und die Anmeldung der Agentur für Arbeit spätestens innerhalb eines Monats nach dem voraussichtlichem Ende Ihrer Beschäftigung am 30.06.2017 zum 01.08.2017 zu unserer Kasse erfolgen wird, sind Sie für den Monat Juli 2017 bei unserer Kasse über den sogenannten nachgehenden Leistungsanspruch weiterhin Mitglied in der gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung. Für diesen Zeitraum wären dann keine Beiträge zu entrichten.

Damit wir Ihre Mitgliedschaft zum 18.08.2017 spätestens mit Ende des Leistungsbezuges von der Agentur für Arbeit, beenden können, bitten wir Sie uns dann eine Kopie Ihrer Abmeldebestätigung vom Einwohnermeldeamt einzureichen. Alternativ können Sie als Nachweis auch eine Kopie Ihre Auslandskrankenversicherung einreichen.

Bei Rückkehr nach der Reise würde Ben ohne Anwartschaftsversicherung wieder von der gesetzlichen Krankenkasse aufgenommen werden.

Lisa und die gesetzliche Krankenversicherung

Ich war vor unserer Abreise ebenfalls in einem sozialversicherungspflichtigen Beschäftigungsverhältnis angestellt, war aber freiwillig gesetzlich versichert. Das macht zum einen bei dem nachgehenden Leistungsanspruch und zum anderen bei der Rückkehr nach der Weltreise einen Unterschied. Ich habe meinen Job zum 31.07. gekündigt und mich zum 01.08. arbeitslos gemeldet. Ich habe lange Gespräche mit meiner Krankenkasse geführt – sie haben alle meine Fragen sehr geduldig beantwortet.

Für den Zeitraum nach meiner Kündigung bis hin zu unserer Abreise musste ich mich selbst in der gesetzlichen Krankenversicherung versichern. Dazu muss man dann einfach einen Antrag für eine freiwillige Versicherung ausfüllen, den dir deine Krankenkasse auf Anfrage zuschickt. Die Agentur für Arbeit zahlt im ersten Monat nach einer Eigenkündigung den Beitrag für die GKV nicht. Normalerweise hast du aber einen sogenannten nachgehenden Leistungsanspruch – nicht aber wenn du freiwillig gesetzlich versichert warst. Der Beitrag wurde bei mir auf den Tag genau abgerechnet.

UPDATE (27.08.2017): Zum 01. August 2017 wurde irgendein Gesetz geändert, sodass die Agentur für Arbeit nun doch meinen Beitrag im ersten Monat nach der Kündigung übernommen hat.

Meine zuständige Mitarbeiterin bei der Krankenkasse hatte nur Bauchschmerzen bezüglich unserer Rückkehr (wie nett, dass sie sich so um mich gesorgt hat 😊). Würde ich nach meiner Rückkehr wieder eine Beschäftigung aufnehmen, bei der ich die Versicherungspflichtgrenze übersteigen würde und damit freiwillig gesetzlich versichert wäre, könnte die Rückkehr in die GKV problematisch werden. Sie wären dann nicht verpflichtet mich wieder aufzunehmen. In diesem Fall wäre eine Anwartschaftsversicherung sinnvoll

Da wir uns aber vor unserer Reise den Anspruch auf Arbeitslosengeld I gesichert haben, wäre ich bei Rückkehr über die Agentur für Arbeit bei der gesetzlichen Krankenversicherung versichert. Auch kein Problem gäbe es, wenn ich eine Beschäftigung aufnehmen würde, bei der ich die Versicherungspflichtgrenze nicht übersteigen würde und damit gesetzlich pflichtversichert wäre.

Interessant könnte es werden, wenn wir uns beide nach der Weltreise selbständig machen wollen. Dann ist die gesetzliche Krankenkasse nicht dazu verpflichtet uns wieder aufzunehmen. In diesem Fall könnten wir uns eine private Krankenversicherung suchen. Mal schauen, wie das dann nach der Reise aussieht.

Wo kann ich mich zum Thema gesetzliche Krankenversicherung noch informieren?

3 Kommentare zu "Gesetzliche Krankenversicherung während der Weltreise"

  1. Pingback: Langzeit-Auslandskrankenversicherung für unsere Weltreise | Weltreise-Planung | LizBenForSunshine
  2. Pingback: Anspruch auf Arbeitslosengeld bei einer Weltreise | Weltreise-Planung | LizBenForSunshine
  3. Pingback: Wohnsitz in Deutschland für eine Weltreise abmelden | Weltreise-Planung | LizBenForSunshine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

LizBenForSunshine
After our first #4wd -Track we hiked to the Jim Jim Falls in the #kakadunationalpark Although we didn't see the falls due to the dry season, the scenery still was amazing. A little bit of rock climbing but not a too difficult #hike. @westernaustralia ---
Unsere erste 4WD-Fahrt hat uns zu den Jim Jim Wasserfällen im Kakadu Nationalpark geführt. Obwohl die Wasserfälle aufgrund der Trockenzeit nicht zu sehen waren, war die Landschaft wunderschön. Man muss ein bisschen über Stock und Stein klettern. Der Track ist aber trotzdem nicht zu schwierig.
.
.
.
#Lizbenforsunshine #lisaundben #weltreise #aroundtheworld #picoftheday #instadaily #instatravel #travelcouple #travelblog #travel #travelgram #traveling #wanderlust #worlderlust #igtravel #explore #instagood #globetrotter #travelblogger #traveltheworld #travelawesome #reiseblog #australia
The perfect #shell at the perfect #beach @ #eightymilebeach @westernaustralia . Miles and miles of sand with thousands of 🐚🐚🐚 one prettier than the other. Could walk here for hours listening to the sound of the ocean and feeling the wind, the sunshine and the sand on my skin.
---
Die perfekte Muschel am perfekten Strand - Eighty mile Beach in Western Australia. Kilometerlanger Sandstrand mit tausenden von Muscheln - eine schöner als die andere. Hier können wir stundenlang entlanglaufen und dem Meeresrauschen zuhören, dabei den Wind, Sonnenschein und den Sand auf der Haut spüren.
.
.
.
#Lizbenforsunshine #lisaundben #weltreise #aroundtheworld #picoftheday #instadaily #instatravel #travelcouple #travelblog #travel #travelgram #traveling #wanderlust #worlderlust #igtravel #explore #instagood #globetrotter #travelblogger #traveltheworld #travelawesome #reiseblog
We spent the last two days near Broome at the Cable Beach Caravan Park. Lisa still has got a cough with bad headache so we needed some time just for relaxing. The #cablebeach is amazing and so is the #sunset here. White sand and shallow water. Reminds us of the mission beach in San Diego. The climate is also really nice now and not as hot as in the Kimberley.
---
Wir haben die letzten 2 Tage in der Nähe von Broome auf dem Cable Beach Caravan Park verbracht. Lisa hat immer noch Husten und starke Kopfschmerzen, sodass wir uns ein wenig Ruhezeit gegönnt haben. Der Cable Beach ist wunderschön und erst recht auch der Sonnenuntergang hier. Weißer Sand und flaches Wasser. Erinnert uns an den Mission Beach in San Diego. Auch das Klima ist nun wirklich erträglich und nicht mehr so heiß wie in der Kimberley Region.
.
.
.
#Lizbenforsunshine #lisaundben #weltreise #aroundtheworld #picoftheday #instadaily #instatravel #travelcouple #travelblog #travel #travelgram #traveling #wanderlust #worlderlust #igtravel #explore #instagood #globetrotter #travelblogger #traveltheworld #travelawesome #reiseblog #australia
@westernaustralia
A quick and tasty #camping #breakfast : Oats with yogurt and some fruits like apples, bananas or pears topped with cinnamon. Adding a #coffee or a peppermint tea, watching the sun rise beyond the wide various landscapes and we got all we need to start the day in #australia 😊
---
Ein schnelles und leckeres Camping Frühstück: Haferflocken mit Joghurt und ein paar Früchten wie Äpfel, Bananen oder Birnen und mit Zimt verfeinert. Dazu dann bei einer Tasse Kaffee oder Pfefferminztee den Sonnenaufgang beobachten. Mehr brauchen wir für den Start in den Tag in Australien nicht.
.
.
.
#Lizbenforsunshine #lisaundben #weltreise #aroundtheworld #picoftheday #instadaily #instatravel #travelcouple #travelblog #travel #travelgram #traveling #wanderlust #worlderlust #igtravel #explore #instagood #globetrotter #travelblogger #traveltheworld #travelawesome #reiseblog
Parts of the #gibbriverroad are closed due to bush fires. Unfortunately we have to skip the road now. That's how it is - so we have changed our route and are heading now directly to the coast near Broome. Looking forward to see the #ocean 💕
---
Teile der Gibb Road sind aufgrund von Bränden gesperrt, sodass wir unsere Route nun geändert haben. Wir fahren jetzt direkt Richtung Küste in der Nähe von Broome. Wir freuen uns aufs Meer 💕
.
.
.
#Lizbenforsunshine #lisaundben #weltreise #aroundtheworld #picoftheday #instadaily #instatravel #travelcouple #travelblog #travel #travelgram #traveling #wanderlust #worlderlust #igtravel #explore #instagood #globetrotter #travelblogger #traveltheworld #travelawesome #reiseblog #australia
We see amazing #sunrises and #sunsets every day here in #australia Now we are on our way to the Gibb River Road. Today we passed the time zones between the Northern Territory and Western Australia. Strange experience doing this not on a plane. There was a quarantine check and we lost all of our apples 🙈
---
Wir sehen hier in Australien jeden Tag wunderschöne Sonnenaufgänge und Sonnenuntergänge. Jetzt sind wir auf dem Weg zur Gibb River Road. Heute haben wir die Zeitzone zwischen dem Northern Territory und Western Australia überquert. Ist ein komisches Gefühl, dies über Land zu erleben und nicht in einem Flugzeug. Es gab einen Quarantäne Check bei dem wir all unsere Äpfel abgeben mussten 🙈
.
.
.
#Lizbenforsunshine #lisaundben #weltreise #aroundtheworld #picoftheday #instadaily #instatravel #travelcouple #travelblog #travel #travelgram #traveling #wanderlust #worlderlust #igtravel #explore #instagood #globetrotter #travelblogger #traveltheworld #travelawesome #reiseblog
Weltreise - Kategorien
Gefühle
Planung
Equipment
Kosten
Suchst du etwas Bestimmtes?

Deine Plattform für Reiseinspiration