Nach oben

Gefühlswelt

Wir weihen unsere Freunde und Familien ein
Lisa | 25.03.2017

Wir weihen unsere Freunde und Familien ein

Der Entschluss war also gefasst. Wir werden eine Weltreise machen. Und wie genau bringen wir das jetzt unseren Freunden und Familien bei?

Als erstes habe ich es meiner besten Freundin erzählt. Wenn mich jemand genau kennt, dann sie. Bei ihr brauchte ich keine komischen Blicke zu befürchten oder gar dass sie es mir ausreden möchte.

Sie wollte alles über unseren Plan wissen: Wie wir darauf überhaupt gekommen sind, wie wir uns das vorstellen, wann wir wieder zurückkommen wollen, was wir mit unseren ganzen Sachen machen und so weiter und so weiter. Ich habe ihr alle Fragen sehr gerne so gut ich konnte beantwortet.

Jetzt hat die Idee nicht mehr nur noch in unseren Köpfen existiert, sondern wir haben es laut ausgesprochen:

WIR MACHEN EINE WELTREISE!

Es gab unterschiedliche Reaktionen auf diese Nachricht – zum größten Teil waren sie positiv, aber es gab auch ein paar traurige Momente. Ist ja auch irgendwie unfair – wir hatten schließlich genügend Zeit, uns darüber klar zu werden. Wir haben natürlich immer ganz euphorisch von unserem Plan erzählt. Man muss aber bedenken, dass wir diejenigen sind, die weggehen – ja, wir sind diejenigen, die verlassen (oder vielleicht auch im Stich lassen). Unsere Freunde und Familien bleiben zurück – deren Alltag geht wahrscheinlich genau so weiter wie vorher. Nur eben ohne uns.

Anfangs klang es wahrscheinlich auch noch wie eine fixe Idee. Wir waren uns über die Details ja auch selbst noch nicht im Klaren. Unsere Eltern fanden dieses Vorhaben erstmal so gar nicht witzig. 2 Jahre weg? Wohin denn? Ohne Arbeit? Und dann? So viele Fragen, die wir zu diesem Zeitpunkt noch nicht beantworten konnten.

Die Top 5 der ersten Fragen oder Aussagen nach unserer großen Verkündung:

  • Was? Eine Weltreise? Ihr seid ja mutig! Das würde ich auch gerne machen, aber ich würde mich das nie trauen.
  • Und was ist mit euren Jobs? Wie wollt ihr denn Geld verdienen?
  • Kommt ihr dann überhaupt irgendwann wieder zurück?
  • Was wollt ihr denn dann machen, wenn ihr wieder zurückkommt?
  • Wo wollt ihr denn überall hin? Einmal komplett um die ganze Welt?

Teilweise gingen die Fragen dann auch etwas tiefgründiger. Laufen wir vor irgendetwas davon? Ist das wirklich unser beider Entscheidung oder hat einer diesen Traum und der andere hat nur mitgezogen? Was erhoffen wir uns von der Weltreise? Das alles sind Fragen, über die wir in den kommenden Artikeln noch schreiben möchten.

Gefühlswelt

Wir haben den Entschluss zu unserer Weltreise gefasst, weil wir es für uns im Moment für richtig halten. So ist das doch mit Entscheidungen, oder? Man trifft sie zu einem  bestimmten Moment, weil sich diese Entscheidung eben jetzt gerade richtig anfühlt. All die Fragen unserer Freunde, Familien, Arbeitskollegen und auch von flüchtigen Bekannten haben uns dennoch immer wieder zum Nachdenken – ja, auch manchmal zum Zweifeln gebracht.

 

Wie oft haben wir das gehört: Eine Weltreise? Ach ja, das macht doch momentan jeder!

 

Für uns ist es aber etwas ganz Besonderes! Wir sind so dankbar für die Unterstützung unserer Lieben! Selbst wenn wir die Entscheidung für unsere Reise in irgendeiner Weise bereuen sollten (was wir nicht glauben), können wir uns sicher sein, dass wir mit offenen Armen wieder empfangen werden. ❤

3 Kommentare zu "Wir weihen unsere Freunde und Familien ein"

  1. Jenny | | 18:31 Uhr

    Wow was für eine tolle Idee, ich freue mich total, dass wir auf diese Weise auf eurer Weltreise mit dabei sein können.
    Ich bin sehr gespannt auf die ersten Reiseberichte, von mir aus kann es los gehen 🙂

    Ganz liebe Grüße
    Schakko und Jenny

    • Ben | | 20:09 Uhr

      Wir freuen uns, dass ihr dabei seid! Vielleicht schaffen wir es ja vorher nochmal, zu skypen?
      Von uns aus kann es jetzt auch endlich losgehen – können es kaum noch erwarten! 😉

      Liebe Grüße
      Lisa & Ben

  2. Mam | | 20:56 Uhr

    Hallo ihr Beiden! Wir freuen uns mit euch und sind auf eure Erfahrungen und Berichte gespannt. Haben euch lieb!
    Mam und Dad

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

LizBenForSunshine
So langsam leert sich die Wohnung und wir sind offiziell keine Couchpotatoes mehr (weil wir keine mehr haben ☺️). Auf Balkonmöbeln lässt es sich aber auch ganz gut sitzen. In den nächsten Tagen packen wir also all unser restliches Hab und Gut in Kisten und putzen fleißig die Wohnung für die Übergabe an unsere Nachmieter 😅
#lizbenforsunshine #lisaundben #weltreise #minimalism #aroundtheworld #picoftheday #instadaily #instatravel #travelcouple #travelblog #travel #travelgram #traveling #wanderlust #worlderlust #igtravel #explore #instagood #globetrotter #travelblogger #traveltheworld #takemetherenow #travelawesome #reiseblog #vorfreude #anticipation #getoutofyourcomfortzone #clean #move
Wow - nur noch 60 Tage bis zum Abflug nach #Bali! Die Tage fliegen nur so dahin und langsam wird es ernst. In ein paar Tagen ziehen wir schon aus unserer Wohnung in #Hochheim aus... #lizbenforsunshine #lisaundben #weltreise #aroundtheworld #picoftheday #instadaily #instatravel #travelcouple #travelblog #travel #travelgram #traveling #wanderlust #worlderlust #igtravel #explore #instagood #globetrotter #travelblogger #traveltheworld #takemetherenow #travelawesome #reiseblog #getoutofyourcomfortzone
Tausche Gipsschuh und Krücken gegen @on_running Sneaker! Nach 6 Wochen komplett ohne Belastung und weiteren 4 auf Krücken bin ich endlich bereit wieder laufen zu lernen 👣 Werde jetzt zum #cloudsurfer 😬 (Lisa) Danke an #lexlaufexpertenmainz für eure Beratung! Hallo 🌎 ich komme!

#lizbenforsunshine #lisaundben #weltreise #aroundtheworld #picoftheday #instadaily #instatravel #travelcouple #travelblog #travel #travelgram #traveling #wanderlust #worlderlust #igtravel #explore #instagood #globetrotter #travelblogger #traveltheworld #takemetherenow #travelawesome #reiseblog #getoutofyourcomfortzone #qualitytime #on_running #recovery
Ein schöner Tag in Wiesbaden mit unseren Lieblingsmenschen 💗

#lizbenforsunshine #lisaundben #weltreise #minimalism #aroundtheworld #picoftheday #instadaily #instatravel #travelcouple #travelblog #travel #travelgram #traveling #wanderlust #worlderlust #igtravel #explore #instagood #globetrotter #travelblogger #traveltheworld #takemetherenow #travelawesome #reiseblog #vorfreude #anticipation #getoutofyourcomfortzone #qualitytime #friends
Es ist tatsächlich so weit: Das war Bens letzter Arbeitstag! Wir können es beide gar nicht glauben! Mal sehen, wann er wirklich realisiert hat, dass er jetzt nicht nur 3 Wochen Urlaub hat?! Danke an die Kollegen für dieses süße Abschiedsgeschenk 💗 Da habt ihr ihm den Abschied doch noch ein bisschen schwer gemacht! @carla.franco.m 
#lizbenforsunshine #lisaundben #weltreise #minimalism #aroundtheworld #picoftheday #instadaily #instatravel #travelcouple #travelblog #travel #travelgram #traveling #wanderlust #worlderlust #igtravel #explore #instagood #globetrotter #travelblogger #traveltheworld #takemetherenow #travelawesome #reiseblog #vorfreude #anticipation #getoutofyourcomfortzone #job #thankful #goodbye
12 Kisten - da sollte idealerweise alles reinpassen, was wir erstmal noch aufheben wollen. 2 davon sind schon voll 😅 Bis Ende Juni haben wir noch Zeit, um die restlichen Kisten zu füllen und noch ein wenig Krams loszuwerden. 
#lizbenforsunshine #lisaundben #weltreise #minimalism #aroundtheworld #picoftheday #instadaily #instatravel #travelcouple #travelblog #travel #travelgram #traveling #wanderlust #worlderlust #igtravel #explore #instagood #globetrotter #travelblogger #traveltheworld #takemetherenow #travelawesome #reiseblog #vorfreude #anticipation #ausziehen #move #getoutofyourcomfortzone
Weltreise - Kategorien
Gefühle
Planung
Equipment
Kosten
Suchst du etwas Bestimmtes?

Deine Plattform für Reiseinspiration