Nach oben

Gefühlswelt

Wir weihen unsere Freunde und Familien ein
Lisa | 25.03.2017

Wir weihen unsere Freunde und Familien ein

Der Entschluss war also gefasst. Wir werden eine Weltreise machen. Und wie genau bringen wir das jetzt unseren Freunden und Familien bei?

Als erstes habe ich es meiner besten Freundin erzählt. Wenn mich jemand genau kennt, dann sie. Bei ihr brauchte ich keine komischen Blicke zu befürchten oder gar dass sie es mir ausreden möchte.

Sie wollte alles über unseren Plan wissen: Wie wir darauf überhaupt gekommen sind, wie wir uns das vorstellen, wann wir wieder zurückkommen wollen, was wir mit unseren ganzen Sachen machen und so weiter und so weiter. Ich habe ihr alle Fragen sehr gerne so gut ich konnte beantwortet.

Jetzt hat die Idee nicht mehr nur noch in unseren Köpfen existiert, sondern wir haben es laut ausgesprochen:

WIR MACHEN EINE WELTREISE!

Es gab unterschiedliche Reaktionen auf diese Nachricht – zum größten Teil waren sie positiv, aber es gab auch ein paar traurige Momente. Ist ja auch irgendwie unfair – wir hatten schließlich genügend Zeit, uns darüber klar zu werden. Wir haben natürlich immer ganz euphorisch von unserem Plan erzählt. Man muss aber bedenken, dass wir diejenigen sind, die weggehen – ja, wir sind diejenigen, die verlassen (oder vielleicht auch im Stich lassen). Unsere Freunde und Familien bleiben zurück – deren Alltag geht wahrscheinlich genau so weiter wie vorher. Nur eben ohne uns.

Anfangs klang es wahrscheinlich auch noch wie eine fixe Idee. Wir waren uns über die Details ja auch selbst noch nicht im Klaren. Unsere Eltern fanden dieses Vorhaben erstmal so gar nicht witzig. 2 Jahre weg? Wohin denn? Ohne Arbeit? Und dann? So viele Fragen, die wir zu diesem Zeitpunkt noch nicht beantworten konnten.

Die Top 5 der ersten Fragen oder Aussagen nach unserer großen Verkündung:

  • Was? Eine Weltreise? Ihr seid ja mutig! Das würde ich auch gerne machen, aber ich würde mich das nie trauen.
  • Und was ist mit euren Jobs? Wie wollt ihr denn Geld verdienen?
  • Kommt ihr dann überhaupt irgendwann wieder zurück?
  • Was wollt ihr denn dann machen, wenn ihr wieder zurückkommt?
  • Wo wollt ihr denn überall hin? Einmal komplett um die ganze Welt?

Teilweise gingen die Fragen dann auch etwas tiefgründiger. Laufen wir vor irgendetwas davon? Ist das wirklich unser beider Entscheidung oder hat einer diesen Traum und der andere hat nur mitgezogen? Was erhoffen wir uns von der Weltreise? Das alles sind Fragen, über die wir in den kommenden Artikeln noch schreiben möchten.

Gefühlswelt

Wir haben den Entschluss zu unserer Weltreise gefasst, weil wir es für uns im Moment für richtig halten. So ist das doch mit Entscheidungen, oder? Man trifft sie zu einem  bestimmten Moment, weil sich diese Entscheidung eben jetzt gerade richtig anfühlt. All die Fragen unserer Freunde, Familien, Arbeitskollegen und auch von flüchtigen Bekannten haben uns dennoch immer wieder zum Nachdenken – ja, auch manchmal zum Zweifeln gebracht.

 

Wie oft haben wir das gehört: Eine Weltreise? Ach ja, das macht doch momentan jeder!

 

Für uns ist es aber etwas ganz Besonderes! Wir sind so dankbar für die Unterstützung unserer Lieben! Selbst wenn wir die Entscheidung für unsere Reise in irgendeiner Weise bereuen sollten (was wir nicht glauben), können wir uns sicher sein, dass wir mit offenen Armen wieder empfangen werden. ❤

3 Kommentare zu "Wir weihen unsere Freunde und Familien ein"

  1. Jenny | | 18:31 Uhr

    Wow was für eine tolle Idee, ich freue mich total, dass wir auf diese Weise auf eurer Weltreise mit dabei sein können.
    Ich bin sehr gespannt auf die ersten Reiseberichte, von mir aus kann es los gehen 🙂

    Ganz liebe Grüße
    Schakko und Jenny

    • Ben | | 20:09 Uhr

      Wir freuen uns, dass ihr dabei seid! Vielleicht schaffen wir es ja vorher nochmal, zu skypen?
      Von uns aus kann es jetzt auch endlich losgehen – können es kaum noch erwarten! 😉

      Liebe Grüße
      Lisa & Ben

  2. Mam | | 20:56 Uhr

    Hallo ihr Beiden! Wir freuen uns mit euch und sind auf eure Erfahrungen und Berichte gespannt. Haben euch lieb!
    Mam und Dad

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

LizBenForSunshine
After our first #4wd -Track we hiked to the Jim Jim Falls in the #kakadunationalpark Although we didn't see the falls due to the dry season, the scenery still was amazing. A little bit of rock climbing but not a too difficult #hike. @westernaustralia ---
Unsere erste 4WD-Fahrt hat uns zu den Jim Jim Wasserfällen im Kakadu Nationalpark geführt. Obwohl die Wasserfälle aufgrund der Trockenzeit nicht zu sehen waren, war die Landschaft wunderschön. Man muss ein bisschen über Stock und Stein klettern. Der Track ist aber trotzdem nicht zu schwierig.
.
.
.
#Lizbenforsunshine #lisaundben #weltreise #aroundtheworld #picoftheday #instadaily #instatravel #travelcouple #travelblog #travel #travelgram #traveling #wanderlust #worlderlust #igtravel #explore #instagood #globetrotter #travelblogger #traveltheworld #travelawesome #reiseblog #australia
The perfect #shell at the perfect #beach @ #eightymilebeach @westernaustralia . Miles and miles of sand with thousands of 🐚🐚🐚 one prettier than the other. Could walk here for hours listening to the sound of the ocean and feeling the wind, the sunshine and the sand on my skin.
---
Die perfekte Muschel am perfekten Strand - Eighty mile Beach in Western Australia. Kilometerlanger Sandstrand mit tausenden von Muscheln - eine schöner als die andere. Hier können wir stundenlang entlanglaufen und dem Meeresrauschen zuhören, dabei den Wind, Sonnenschein und den Sand auf der Haut spüren.
.
.
.
#Lizbenforsunshine #lisaundben #weltreise #aroundtheworld #picoftheday #instadaily #instatravel #travelcouple #travelblog #travel #travelgram #traveling #wanderlust #worlderlust #igtravel #explore #instagood #globetrotter #travelblogger #traveltheworld #travelawesome #reiseblog
We spent the last two days near Broome at the Cable Beach Caravan Park. Lisa still has got a cough with bad headache so we needed some time just for relaxing. The #cablebeach is amazing and so is the #sunset here. White sand and shallow water. Reminds us of the mission beach in San Diego. The climate is also really nice now and not as hot as in the Kimberley.
---
Wir haben die letzten 2 Tage in der Nähe von Broome auf dem Cable Beach Caravan Park verbracht. Lisa hat immer noch Husten und starke Kopfschmerzen, sodass wir uns ein wenig Ruhezeit gegönnt haben. Der Cable Beach ist wunderschön und erst recht auch der Sonnenuntergang hier. Weißer Sand und flaches Wasser. Erinnert uns an den Mission Beach in San Diego. Auch das Klima ist nun wirklich erträglich und nicht mehr so heiß wie in der Kimberley Region.
.
.
.
#Lizbenforsunshine #lisaundben #weltreise #aroundtheworld #picoftheday #instadaily #instatravel #travelcouple #travelblog #travel #travelgram #traveling #wanderlust #worlderlust #igtravel #explore #instagood #globetrotter #travelblogger #traveltheworld #travelawesome #reiseblog #australia
@westernaustralia
A quick and tasty #camping #breakfast : Oats with yogurt and some fruits like apples, bananas or pears topped with cinnamon. Adding a #coffee or a peppermint tea, watching the sun rise beyond the wide various landscapes and we got all we need to start the day in #australia 😊
---
Ein schnelles und leckeres Camping Frühstück: Haferflocken mit Joghurt und ein paar Früchten wie Äpfel, Bananen oder Birnen und mit Zimt verfeinert. Dazu dann bei einer Tasse Kaffee oder Pfefferminztee den Sonnenaufgang beobachten. Mehr brauchen wir für den Start in den Tag in Australien nicht.
.
.
.
#Lizbenforsunshine #lisaundben #weltreise #aroundtheworld #picoftheday #instadaily #instatravel #travelcouple #travelblog #travel #travelgram #traveling #wanderlust #worlderlust #igtravel #explore #instagood #globetrotter #travelblogger #traveltheworld #travelawesome #reiseblog
Parts of the #gibbriverroad are closed due to bush fires. Unfortunately we have to skip the road now. That's how it is - so we have changed our route and are heading now directly to the coast near Broome. Looking forward to see the #ocean 💕
---
Teile der Gibb Road sind aufgrund von Bränden gesperrt, sodass wir unsere Route nun geändert haben. Wir fahren jetzt direkt Richtung Küste in der Nähe von Broome. Wir freuen uns aufs Meer 💕
.
.
.
#Lizbenforsunshine #lisaundben #weltreise #aroundtheworld #picoftheday #instadaily #instatravel #travelcouple #travelblog #travel #travelgram #traveling #wanderlust #worlderlust #igtravel #explore #instagood #globetrotter #travelblogger #traveltheworld #travelawesome #reiseblog #australia
We see amazing #sunrises and #sunsets every day here in #australia Now we are on our way to the Gibb River Road. Today we passed the time zones between the Northern Territory and Western Australia. Strange experience doing this not on a plane. There was a quarantine check and we lost all of our apples 🙈
---
Wir sehen hier in Australien jeden Tag wunderschöne Sonnenaufgänge und Sonnenuntergänge. Jetzt sind wir auf dem Weg zur Gibb River Road. Heute haben wir die Zeitzone zwischen dem Northern Territory und Western Australia überquert. Ist ein komisches Gefühl, dies über Land zu erleben und nicht in einem Flugzeug. Es gab einen Quarantäne Check bei dem wir all unsere Äpfel abgeben mussten 🙈
.
.
.
#Lizbenforsunshine #lisaundben #weltreise #aroundtheworld #picoftheday #instadaily #instatravel #travelcouple #travelblog #travel #travelgram #traveling #wanderlust #worlderlust #igtravel #explore #instagood #globetrotter #travelblogger #traveltheworld #travelawesome #reiseblog
Weltreise - Kategorien
Gefühle
Planung
Equipment
Kosten
Suchst du etwas Bestimmtes?

Deine Plattform für Reiseinspiration